Handpumpe - wann und welche?

Handpumpen gibt es viele verschiedene Modelle. Handpumpen werden in der Regel gekauft.  Modernere Pumpen können mit einer Hand bedient werden. Oft hat auch eine Freundin noch eine, die ausgeliehen werden kann. Tipp: in Kinderkleiderbörsen oder auf Onlineboersen sind viele Modelle zu finden. Wichtig: Vor dem Erstgebrauch eine gründliche Reinigung mit Sterilisation durchführen!

Achtung: Hände weg vor sehr alten Modellen, die mit Kolben funktionieren und in der Regel mit beiden Händen bedient werden müssen!

Fazit: Handpumpen sind relativ günstig, in der Wirkung gut und dienen dem gelegentlichen Pumpen oder Entlasten. Für regelmässiges Pumpen sind sie weniger geeignet, weil die Anstrengung zu gross ist (Sehnenscheiden-Entzündung).

Hygiene: Die mit Milch in Kontakt kommenden Materialien einmal täglich in kochendem Wasser oder Dampf sterilisieren. Nach jeder Verwendung sollte die Handpumpe erst mit kalten Wasser ausgespült und anschliessend mit warmem Wasser und einem milden Abwaschmittel gereinigt und gut ausgespült werden. Bei Nichtgebrauch können die Sachen mit einem sauberen Tuch zugedeckt aufbewahrt werden.

Kauftipps: oft hat die Hebamme Pumpen im Angebot und kann diese auch gleich in der Anwendung erklären. Es gibt auch Hebammen, die Milchpumpen vermieten. Ein Pumpset muss in der Regel gekauft werden.

Handpumpe von MAM Avent von Philips
Amaryll von Ardo Harmony von Medela

 

 

 

Hinweis: Tipps & Tricks von hebammen.ch sollen eine Unterstützung sein. Sie ersetzen keineswegs eine Untersuchung, Diagnose oder Behandlung durch medizinische Fachleute. Wenn es Fragen, Unklarheiten oder Beschwerden gibt, wenden Sie sich an Ihre Hebamme, einen Arzt oder eine entsprechende Fachperson. „Viele Wege führen nach Rom“. Babypflege und Wochenbettberatung gibt es in verschiedenen, korrekten Arten. Unsere Tipps & Tricks sind aus langjähriger Erfahrung und Hebammenwissen zusammengetragen worden. Wir geben hier eine Auswahl von Tipps und Hilfestellungen, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit hat. Gerne nehmen wir Ihr Feedback zu Inhalten von Tipps & Tricks entgegen. 

Go to top